Text: Zeha Schröder (nach Motiven von A.C. Doyle) - Endregie: Anke Winterhoff - Mit: Helge Salnikau, Zeha Schröder und Johan Schüling - Ort: Blaues Haus (Kreuzstr. 16, Münster) - Dauer: ca. 85 Minuten - Uraufführung: 23.10.2019
Termin / Anzahl1 Kartenart2 Plätze/Preis
23.10.2019 19:30 Uhr   0 verfügbar
 
24.10.2019 19:30 Uhr   0 verfügbar
 
25.10.2019 18:00 Uhr   0 verfügbar
 
29.10.2019 19:30 Uhr   0 verfügbar
 
30.10.2019 19:30 Uhr   0 verfügbar
 
31.10.2019 18:00 Uhr   0 verfügbar
 
01.11.2019 18:00 Uhr   0 verfügbar
 
02.11.2019 17:00 Uhr   0 verfügbar
 
03.11.2019 18:00 Uhr   0 verfügbar
 
05.11.2019 19:30 Uhr   0 verfügbar
 
06.11.2019 19:30 Uhr   0 verfügbar
 
07.11.2019 19:30 Uhr   0 verfügbar
 
09.11.2019 17:00 Uhr   0 verfügbar
 
10.11.2019 18:00 Uhr   0 verfügbar
 
13.11.2019 19:30 Uhr   0 verfügbar
 
14.11.2019 19:30 Uhr   0 verfügbar
 
17.11.2019 18:00 Uhr   0 verfügbar
 
21.11.2019 19:30 Uhr   0 verfügbar
 

1) Falls Ihr Wunschtermin nicht mehr auswählbar (d.h. ausverkauft) ist oder Sie mehr Karten als verfügbar benötigen, nutzen Sie unser Kontaktformular für eine entsprechende Mitteilung. Wir informieren Sie gern über wieder freiwerdende (stornierte) Plätze!

2) Wir bieten Ihnen folgende Buchungsarten an:
  • Die Buchung des regulären Tickets ist ein verbindlicher Kartenkauf: Sie erhalten das Ticket / die Tickets vorab per Post oder Mail und können in aller Ruhe zum Spielort kommen - die Karten gehören Ihnen, eine Abholfrist gibt es daher nicht. Hauptsache, Sie sind pünktlich zum Stückbeginn da!
  • Das ermäßigte Ticket gilt entsprechend für "die üblichen Verdächtigen", konkret: Minderjährige, Schüler/Auszubildende/Studenten (bis zum 30. Lebensjahr), BFD-Leistende, Inhaber des Münsterpasses (für Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger etc.) und Schwerbehinderte (ab 70%). Auch hier gilt: Tickets kommen vorab, keine Gebühr, keine Abholfrist. Außerdem: Ermäßigungsnachweis nicht vergessen!
  • Das Heldenticket beinhaltet neben dem regulären Eintrittspreis eine freiwillige Zusatzabgabe zur Unterstützung unserer Arbeit. Als Dankeschön gewähren wir Ihnen sechs Monate lang das begehrte Vorgriffsrecht auf Tickets für zukünftige Veranstaltungen, das ansonsten den Mitgliedern unserer Freuyndeskreises vorbehalten ist. Natürlich gilt diese Möglichkeit dann nicht nur für Sie selbst, sondern für mindestens eine Begleitperson! (Weitere vorbehaltlich der Nachfrage.)