HEIMspiel
Vom 8. Juli bis 20. August präsentieren wir das Festival HEIMspiel: sieben Inszenierungen im wöchentlichen Wechsel, an spannenden Schauplätzen in Münster und dem westlichen Münsterland, unter Mitwirkung zahlreicher F+G-Ensemblemitglieder sowie befreundeter Ensembles. - Premiere: 08.07.2016
 

Feuerwerksgala
Text: ??? - Lesung: Zeha Schröder, Johan Schüling - Ort: Aaseefähre Solaaris, Münster - Dauer: ca. 60 Minuten (zzgl. 30 Minuten Feuerwerk) - Premiere: 05.07.2014
 

Die Verwandlung
Text: Franz Kafka - Bühnenfassung und Regie: Zeha Schröder - Musik: Daniel Ableev - Darstellung: Gabriele Brüning, Konrad Haller, Zeha Schröder, Johan Schüling und Anke Winterhoff - Ort: SimuScape des WWU-Studienhospitals (Malmedyweg 17-19, Münster) - Dauer: ca. 95 Minuten - - Premiere: 11.03.2014
 

Dantons Tod
Text: Georg Büchner - Skript und musikalische Arrangements: Zeha Schröder - Regie und Darstellung: Helge Salnikau, Zeha Schröder, Johan Schüling und Anke Winterhoff - Ort: Blaues Haus (Kreuzstr. 16, Münster) - Dauer: ca. 100 Minuten - - Premiere: 13.10.2013
 

Leonce und Lena
Text: Georg Büchner - Regie: Zeha Schröder - Mit: Kascha B, Zeha Schröder, Johan Schüling und Anke Winterhoff - Ort: Botanischer Garten (Schlossgarten 3) - Dauer: ca. 75 Minuten - - Premiere: 17.05.2013
 

Sturm compact
Text: William Shakespeare, William Strachey - Regie: Zeha Schröder - Mit: Helge Salnikau und Irmhild Willenbrink - Musik: Daniel Ableev - Ort: Fährschiff Solaaris, Aasee - Dauer: ca. 80 Minuten - Premiere: 07.06.2012
 

Grapeshade
Konzept und Darstellung: Klaus Janek, Katharina Meves, Ingo Reulecke, Biliana Voutchkova - Ort: Pool Hall Dauer: ca. 60 Minuten - Premiere: 23.11.2011
 

Die Akte Woyzeck
Text: Georg Büchner / Originalquellen - Regie: Zeha Schröder - Musik: Daniel Ableev - Mit: Helge Salnikau, Zeha Schröder, Anke Winterhoff - Ort: Zwinger, Promenade (Höhe Kanalstr.) - Dauer: ca. 95 Minuten - Premiere: 07.07.2011
 

Flößergarn
Text: Friedrich Gerstäcker - Konzept und Textfassung: Zeha Schröder - Erzähler: Helge Salnikau / Zeha Schröder - Ort: Aasee (Bootsverleih Overschmidt) - Dauer: ca. 85 Minuten - Premiere: 23.06.2011
 

Best Of Grimms
Text: Zeha Schröder - Regie: Ensemble - Mit: Annalena Brix, Rima Herab, Marcell Kaiser, Zeha Schröder und Anke Winterhoff - - Ort: "La Gondola d'Oro", Hüfferstr. 34 - Dauer: ca. 90 Minuten - Premiere: 01.06.2011
 

Kriemhilds Rache
Text: Friedrich Hebbel - Musikalische Arrangements: Zeha Schröder - Regie und Darstellung: Marcell Kaiser, Helge Salnikau, Zeha Schröder - Ort: Blaues Haus (Kreuzstr. 16, Münster) - Dauer: ca. 90 Minuten - - Premiere: 16.11.2010
 

Labia
Text: diverse Autor(inn)en - Mit: wechselnden Sprecher(inne)n - Ort: For Ladies and Gents, Alter Steinweg 39 - Dauer: ca. 90 Minuten - Premiere: 14.10.2010
 

Siegfrieds Tod
Text: Friedrich Hebbel - Musikalische Arrangements: Zeha Schröder (nach Mozart, Schubert, Schumann u.a.) - Regie und Darstellung: Marcell Kaiser, Helge Salnikau, Zeha Schröder - Ort: Blaues Haus (Kreuzstr. 16, Münster) - Dauer: ca. 100 Minuten - - Premiere: 16.03.2010
 

Nathan der Weise
Text: G.E. Lessing - Mit: Marcell Kaiser, Helge Salnikau, Zeha Schröder und Irmhild Willenbrink - Ort: Blaues Haus (Kreuzstraße 16) - Dauer: ca. 100 min. - Premiere: 04.11.2008
 

Die Englische Geliebte
Text: Marguerite Duras - Mit: Ursula de Miranda Fleming, Marcell Kaiser - Regie: Zeha Schröder - Ort: Blumen & mehr (Hammer Str. 98) - Dauer: 90 Min. - Premiere: 11.07.2007
 

Die Räuber
Text: Friedrich Schilller - Bearbeitung: Zeha Schröder - Regie: Ensemble - Mit: Frank Dukowski, Jan-Christoph Tonigs, Marcell Kaiser und Zeha Schröder - Ort: "Blaues Haus", Kreuzstr. 16/17, Münster - Dauer: ca. 2 Stunden - Premiere: 02.03.2005
 

R.U.R.
Text: Karel Čapek (1920) - Dt. Fassung/Regie: Zeha Schröder, Frank Dukowski - Film/Virtuelle Settings: Jan-Christoph Tonigs - Ausstattung: Stella Bittmann - Mit: Martin Achterkamp, Marcell Kaiser, Dirk Rademacher, Ursula Renneke, Benedikt Vermeer und Irmhild Willenbrink Ort: Technologiehof Münster, Mendelstraße 11, Münster - Dauer: ca. 150 Min. - Premiere: 09.06.2004
 

Romeo und Julia
Textfassung und Regie: Ensemble - Musikalische Arrangements: Zeha Schröder Mit: Marcell Kaiser, Dirk Rademacher, Zeha Schröder und Benedikt Vermeer Ort: Blaues Haus, Kreuzstraße 16/17, Münster - Dauer: 90 Min. - Premiere: 04.08.2002
 

Lenz
Text: Georg Büchner - Konzept + Darstellung: Zeha Schröder - Endcoaching: Anke Winterhoff - Ort/Weg: Prozessionsweg, Münster - Dauer: 80 Minuten - Premiere: 20.01.2000
 

Magical Münsterland Tour
Eine 5-teilige Bustheaterserie von F+G im Auftrag der Regionale 2016 Agentur - Text und Regie: Zeha Schröder - Mitwirkende: Kascha B, Gabriele Brüning, Konrad Haller, Kornelia Kabbaj, Helge Salnikau, Stefan Nászay, Zeha Schröder, Johan Schüling, Michael Sommermeyer, Anke Winterhoff u.a.- Spielort: der Regionale-Bus der RVM - Startpunkt: Havixbeck (Aug 16), Bocholt (Okt 16), Gescher (Jan 17), Gescher (Apr 17), Lüdinghausen (Jun 17) - Dauer: jeweils ca. 3 Stunden - - Uraufführung: 12.08.2016
 

Der Draug
Text: Zeha Schröder - Regie: Anke Winterhoff - Darsteller: Klaus Hagelein, Helge Salnikau, Zeha Schröder - Ort: Freilichtmuseum Mühlenhof, Theo-Breider-Weg, Münster - Dauer: ca. 110 Minuten - Uraufführung: 09.03.2016
 

Die Reise der Valdivia
Text: Carl Chun / Zeha Schröder - Darsteller: Gabriele Brüning, Zeha Schröder, Johan Schüling und Anke Winterhoff - Musik: Daniel Ableev - - Regie: Zeha Schröder - Ort: LWL Museum für Naturkunde (Sentruper Str. 285, Münster) - Dauer: ca.65 Minuten - Uraufführung: 30.09.2015
 

Opa Emil
Text und Darstellung: Zeha Schröder - Ort: Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund, Hansastraße 3, DO - Dauer: ca. 50 Minuten - Uraufführung: 30.08.2015
 

Das Tiscali Rätsel
Story und Regie: Zeha Schröder - Musik: Daniel Ableev - mit: Kascha B, Konrad Haller, Zeha Schröder, Johan Schüling und Anke Winterhoff - Ort: Zwinger (Promenade / Höhe Kanalstr., Münster) - Dauer: ca. 90 Minuten - Uraufführung: 17.06.2015
 

John Maynard
Text: T. Fontane / Originaldokumente - Regie: Anke Winterhoff - Darsteller: Helge Salnikau und Zeha Schröder - Ort: Fährschiff "Solaaris", Aasee - Dauer: ca. 70 Minuten - Uraufführung: 15.05.2015
 

Graf v. Montecristo: Spaßtickets
Text: Zeha Schröder (frei nach A. Dumas) - Regie und Darstellung: Konrad Haller, Zeha Schröder, Johan Schüling und Anke Winterhoff - Ort: Blaues Haus (Kreuzstr. 16, Münster) - Dauer: ca. 130 Minuten - - Uraufführung: 10.03.2015
 

Der Graf von Montecristo
Text: Zeha Schröder (frei nach A. Dumas) - Regie und Darstellung: Konrad Haller, Zeha Schröder, Johan Schüling und Anke Winterhoff - Ort: Blaues Haus (Kreuzstr. 16, Münster) - Dauer: ca. 130 Minuten - Uraufführung: 10.03.2015
 

Die Nilsson Radio Show
Text und Darstellung: Zeha Schröder - Regie: Anke Winterhoff - Ort: Medienforum Münster, Verspoel 7-8 - Dauer: ca. 70 Minuten - Uraufführung: 16.12.2014
 

Belfeghùr
Text und Regie: Zeha Schröder - Musik: Daniel Ableev - mit: Kascha B, Gabriele Brüning, Konrad Haller, Helge Salnikau, Zeha Schröder, Johan Schüling und Anke Winterhoff - Ort: LWL-Museum für Kunst und Kultur (Domplatz 10, Münster) - Dauer: ca. 2 Stunden - Uraufführung: 14.10.2014
 

Kriegspassagen
Text: verschiedene Autoren - Regie: Zeha Schröder - Darstellung: Konrad Haller, Johan Schüling - Ort: Promenade, Münster - Dauer: ca. 75 Minuten - Uraufführung: 28.06.2014
 

Mord auf dem Domplatz
Text: Dr. Bernd Thier (historischer Vortrag), Zeha Schröder (Dramatisierung der Quellen) - Darsteller: Helge Salnikau, Zeha Schröder und Anke Winterhoff - Ort: Stadtmuseum (Salzstr. 28, Münster) - Dauer: 75 Minuten - Uraufführung: 12.09.2013
 

Büchner Unplugged
Text: Georg Büchner - Regie: Helge Salnikau - Mit: Helge Salnikau, Zeha Schröder, Anke Winterhoff - Ort: Stadtbücherei (Alter Steinweg) - Dauer: ca. 70 Minuten - - Uraufführung: 17.04.2013
 

Unter Walen
Text und Regie: Zeha Schröder - Soundtrack: Daniel Ableev - Darsteller: Helge Salnikau, Zeha Schröder, Johan Schüling - Spielort: LWL-Naturkundemuseum, Sentruper Straße - Dauer: ca. 75 Minuten - Uraufführung: 23.01.2013
 

Teile vom Ganzen
Texte: Lebenszeugnisse von Bewohnern St.Kildas - Regie und Film: Zeha Schröder - Musik: Daniel Ableev - Mit: Frank Dukowski, Zeha Schröder, Johan Schüling, Irmhild Willenbrink und Anke Winterhoff - Ort: Erlöserkirche, Friedrichstr. 10 - Dauer: ca. 65 Minuten - - Uraufführung: 13.11.2012
 

Asterkamp & Obelkamp
Text und musikalische Arrangements: Zeha Schröder - Regie und Darstellung: Marcell Kaiser, Helge Salnikau, Zeha Schröder, Anke Winterhoff - Ort: Blaues Haus (Kreuzstr. 16, Münster) - Dauer: ca. 100 Minuten - - Uraufführung: 17.04.2012
 

Vernes Mörder Ich
Text: Zeha Schröder (unter Verwendung von Quellen von Jules und Gaston Verne) - Regie und Darstellung: Zeha Schröder - Musik: Daniel Ableev - Ort: Aquarium des Allwetterzoos (Sentruper Str. 315) - Dauer: ca. 80 Minuten - Uraufführung: 07.12.2011
 

Voy:ag:eurs
Texte: Georges Bataille, Colette "Laure" Peignot u.a. - Regie Schauspiel: Zeha Schröder - Regie Medieninstallation: Max Schumacher - Videokunst: Hiroko Tanahashi - Musik: Daniel Ableev - Raumkonzept: Jasper Diekamp - Mit: Rima Herab, Marcell Kaiser - Eine Koproduktion von F+G (Münster) und post theater (Berlin/Tokio/Stuttgart) - Ort: ??? (Abfahrt ab Münster Hbf.) - Dauer: ca. 70 Minuten (inkl. Bahnfahrt 105 Minuten) - Uraufführung: 12.10.2011
 

Mehr Licht
Texte: Erlebnisberichte von "Nahtoten" - Regie: Helge Salnikau - PanoramaScapes: Zeha Schröder - Mit: Marcell Kaiser und Melanie Lotz - Ort: SimuScape des Studienhospitals der WWU, Malmedyweg 17, Münster - Dauer: ca. 75 Minuten - Uraufführung: 23.03.2011
 

Die Beduinin
Texte: Isabelle Eberhardt - Regie und Film: Zeha Schröder - mit: Ursula Renneke - Ort: Botanischer Garten Münster - Dauer: ca. 75 Min. - Uraufführung: 08.12.2010
 

Mühlensell
Text und Regie: Zeha Schröder - Dramaturgie: Jan-Christoph Tonigs - Mit: Annalena Brix, Frank Dukowski, Marcell Kaiser, Ursula Renneke, Helge Salnikau, Zeha Schröder, Irmhild Willenbrink und Anke Winterhoff - Ort: Mühlenhof Freilichtmuseum, Theo-Breider-Weg Dauer: ca. 80 Min. - Uraufführung: 15.06.2010
 

Chimären
Text: Zeha Schröder (nach H.G. Wells) - Regie: Frank Dukowski - Mit: Marcell Kaiser und Jan-Christoph Tonigs - Ort: Allwetterzoo - Dauer: 85 Minuten - Uraufführung: 02.12.2009
 

Tunguska. Molchanje.
Konzept und Regie: Zeha Schröder - Filmgestaltung: Jan-Christoph Tonigs - Mit: Frank Dukowski, Rima Herab, Marcell Kaiser, Zeha Schröder und Anke Winterhoff - Licht und Ton: Sascha Kramski - Ort: "Square Depression" (Wilhelm-Klemm-Str.) - Dauer: 85 Minuten - Uraufführung: 17.09.2009
 

Der Spinnenmann
Text: Zeha Schröder - Mit: Marcell Kaiser, Komi Togbonou - Regie: Doro Aumayr - Ort: Stadtbibliothek Münster - Dauer: ca. 70 Minuten - Uraufführung: 05.05.2009
 

Die Fahrerin
Text und Regie: Zeha Schröder - Mit: Irmhild Willenbrink - Ort: Christoph-Dornier-Klinik - Dauer: ca. 60 min. - Uraufführung: 24.03.2009
 

Leyden
Text: J.v.Leyden u.a. - Regie: Zeha Schröder - Mit: Marcell Kaiser und Zeha Schröder (ursprüngl: D. Aumayr) - Ort: Tiefgarage Domplatz (Eingang Geisbergweg) - Dauer: 75 min. - Uraufführung: 10.09.2008
 

tabula_rasa
Text: H. Müller + F.T. Marinetti -Konzept/Darstellung: Zeha Schröder -Ort: Zeche Westphalen, Ahlen -Dauer: ca. 60 Minuten - Uraufführung: 05.06.2008
 

Nicht berühren!
Text: Zeha Schröder – Regie: Doro Aumayr – Mit: Marcell Kaiser, Ursula de Miranda Fleming, Zeha Schröder, Irmhild Willenbrink und Doro Aumayr – LWL-Landesmuseum (Domplatz 10) – Dauer: 90 Min. - Uraufführung: 11.03.2008
 

Feuer in Alexandria
Idee und Konzept: Jan-Christoph Tonigs - Text, Regie und Musik: Zeha Schröder - Mit: Frank Dukowski, Marcell Kaiser, Stephanie Kunz, Anke Winterhoff und Zeha Schröder - Ort: Stadtbücherei Greven, Diözesanbibliothek Münster, Staatsbibliothek Hamburg - Dauer: ca. 80 Min. - Uraufführung: 04.10.2007
 

Morbus Inês
Text und Regie: Zeha Schröder - Mit: Rima Herab, Jan-Christoph Tonigs Ort: Zwinger, Promenade / Kanalstr., Münster - Dauer: 70 Min. - Uraufführung: 15.03.2007
 

Dracula
Text und Chorarrangements: Zeha Schröder - Regie: Ensemble - Kostüme: frl y - Mit: Frank Dukowski, Jan-Christoph Tonigs, Marcell Kaiser und Zeha Schröder - Ort: "Blaues Haus", Kreuzstr. 16/17, Münster - Dauer: ca. 140 Minuten - Uraufführung: 15.11.2006
 

Mocha Dick
Text und Regie: Zeha Schröder - Raum & Licht: Kaspar Wimberley - Kostüme: frl. y - Mit: Frank Dukowski, Marcell Kaiser und Jan-Christoph Tonigs - Ort: Erlöserkirche, Friedrichstr. 10, Münster - Dauer: ca. 2 h - Uraufführung: 12.07.2006
 

Ich, Jekyll
Text: Zeha Schröder, angelehnt an R. L. Stevenson u. J. Unterweger - Mit: Marcell Kaiser - Regie: Jan-Christoph Tonigs - Ort: Anatom. Hörsaal, Vesaliusweg 2 - Dauer: 75 Min. - Uraufführung: 29.03.2006
 

33 Tage
Text: Schröder/ Tonigs na. Originaldokumenten - Mit: Zeha Schröder - Regie: Jan-Christoph Tonigs - Ort: Güterbahnhof (Hafenstr. 64) - Dauer: 65 Min. - Uraufführung: 30.11.2005
 

Der Magier von Untz
Dt. Fassung und Regie: Zeha Schröder - Film: Jan-Christoph Tonigs - Dramaturgie: Karin Kirchhoff - Ausstattung: Stella Bittmann - Mit: Martin Achterkamp, Frank Dukowski, Jan-Christoph Hassel, Marcell Kaiser, Dirk Rademacher, Benedikt Vermeer, Irmhild Willenbrink und Gala Z - Ort: Hörsterpark, Bohlweg/ Piusallee, Münster - Dauer: ca. 140 Min. - Uraufführung: 04.08.2005
 

Die Lautmaschine
Textfassung: Zeha Schröder (nach Roald Dahl) - Regie und Darstellung: Frank Dukowski, Zeha Schröder - Ort: Botanischer Garten Münster - Dauer: ca. 60 Min. - Uraufführung: 14.10.2004
 

Die Farbe des Pols
Text: Zeha Schröder - Regie: Frank Dukowski - Kostüm + Requisite: Stella Bittmann Mit: Pitt Hartmann und Komi Togbonou - Filme: Zeha Schröder - Ton: LauterStudio.de Ort: Geol.-Pal. Museum, Pferdegasse 3, Münster - Dauer: ca. 60 Min. - Uraufführung: 29.10.2003
 

gamajávri
Text: O-Töne, Interviews u.ä. - Regie + Schnitt: Zeha Schröder - Lesung: Frank Dukowski, Marcell Kaiser, Zeha Schröder - Ort: Erdgeschichtesaal des Geol.-Paläont. Museums, Pferdegasse 3, Münster - Dauer: 65 Min. - Uraufführung: 28.08.2003
 

Waves
Videos/Livemix: Zeha Schröder - Musik: Barbara Buchholz - Sound: LauterStudio.de Spielort: Seeufer des Botanischen Gartens, Münster - Dauer: 60 Min. - Uraufführung: 20.05.2003 - Uraufführung: 20.05.2003
 

Hyperion 11.9
Text: F. Hölderlin, G.W. Bush, O. bin Laden u.a. - Konzept + Darstellung: Zeha Schröder Ton: LauterStudio.de - Ort: IDUNA-Hochhaus, Münster - Dauer: 55 Min. - Uraufführung: 11.09.2002
 

Dead End
Text + Regie: Zeha Schröder - Dramaturgie + PR: Karin Kirchhoff - Ton: LauterStudio.de Mit: Dirk Rademacher - Musik: Barbara Buchholz - Videocast: Marcell Kaiser, Vera Molitor, Irmhild Willenbrink - Ort: Möbel Althoff, Windthorststr. 32, Münster - Dauer: ca. 60 Min. - Uraufführung: 15.05.2002
 

ausgesetzt.
Text + Regie: Zeha Schröder - Dramaturgie + PR: Karin Kirchhoff - Ton: LauterStudio.de - Mit: Petra Bogdahn, Frank Dukowski, Marcell Kaiser, Vera Molitor - Filme: Zeha Schröder - Ort: Pumpenhaus Münster; Waldlichtung Boniburg - Dauer: ca. 70 Min. - Uraufführung: 16.11.2001
 

Das Leben. Ein Haus.
Regie: Zeha Schröder - Objekte: Anke Blöbaum, Zeha Schröder - Ton: LauterStudio.de Mit: Frank Dukowski, Pitt Hartmann, Marcell Kaiser, Petra Lindner, Vera Molitor u.v.a. Ort: ehem. Landois-Hotel, Hüfferstraße, Münster - Dauer: ca. 100 Min. - Uraufführung: 30.06.2001
 

Hauser, K.
Textfassung: Ensemble - Regie: Frank Dukowski - Mit: Vera Molitor und Zeha Schröder - Ort: Burgturm, Davensberg - Dauer: ca. 60 Min. - Uraufführung: 14.06.2001
 

Die drei Musketiere
Text: Zeha Schröder nach Alexandre Dumas - Regie: Ensemble - Mit: Frank Dukowski, Pitt Hartmann, Marcell Kaiser + Zeha Schröder Ort: "Blaues Haus", Kreuzstr. 16/17, Münster - Dauer: ca. 90 Minuten - Uraufführung: 07.09.2000
 

Virus
Konzept + Regie: Zeha Schröder - Musik: Olga Neuwirth - Videos: Projektraum Berlin Ton: LauterStudio - Mit: Frank Dukowski, Pitt Hartmann, Marcell Kaiser, Tine Urspruch Ort: Büscherwerke, Am Hawerkamp, Münster - Dauer: ca. 75 Min. - Uraufführung: 10.04.2000
 

Der Totmacher
Text und Regie: Zeha Schröder - Mit: Pitt Hartmann und Zeha Schröder Ort: Zwinger, Promenade / Kanalstr., Münster - Dauer: 90 Min. - Uraufführung: 11.10.1999
 

Der Seefahrer
Text: Fernando Pessoa - Übersetzung und Regie: Zeha Schröder - Mit: Marcell Kaiser, Benedikt Vermeer und Zeha Schröder (ursprünglich: Pitt Hartmann) - Ort: Aasee, Münster - Dauer: 90 Min. - - Uraufführung: 07.04.1999
 

BÜCHNERALE
Vom 9.-20. Oktober 2013 zeigen wir anlässlich des 200. Geburtstags von Georg Büchner einen Großteil seines dichterischen Gesamtwerkes. Die Stücke können einzeln gebucht werden - oder aber als Paket zum Gesamtpreis von 45,- (ermäßigt 30,-) Euro. Das Ticket lohnt sich ab der dritten Veranstaltung.